Bauprojekt · 08. Mai 2024
Der Generalunternehmer Steiner hat den Vertrag mit der GZO AG Spital Wetzikon gekündigt. Die GZO AG Spital Wetzikon prüft nun das weitere Vorgehen und setzt sich mit allen Parteien zwecks einer geordneten Projektübergabe in Verbindung. Das GZO wird sich überdies baldmöglichst mit allen am Bau beteiligten Parteien in Verbindung setzen. Das GZO prüft für das zu 70 Prozent realisierte Neubauprojekt verschiedene Optionen.
Bauprojekt · 20. März 2024
Antiquiert? Von wegen! Auch wenn die ursprüngliche Idee einer pneumatischen Rohrpost auf die Zeit um 1810 zurückgeht und die allererste Hausrohrpost vor über 170 Jahren im Londoner Telegraphenamt eingerichtet wurde. Rohrpostanlagen gibt es heute noch öfter als man denkt; am allerhäufigsten in Spitälern, wo sie unverzichtbare Dienste leisten. Denn nichts und niemand erledigt Botengänge schneller als sie. So auch im GZO. Die interne Rohrpost ist und bleibt in vielen internen...
29. Februar 2024
In einem Raum mit Überhöhe, ganz hinten im dritten Untergeschoss des Erweiterungsbaus gelegen, wurden kürzlich mehrere riesige grüne und graue Metallbehälter aufgestellt. Jeder von ihnen hat ein Volumen von 10'000 l, wird später mit Trinkwasser befüllt und hat dennoch nichts mit der Wasserversorgung des Spitals zu tun. Wofür also sind sie denn da? In diesen fast fünf Meter hohen Tanks wird zukünftig den Tagesbedarf des GZO an thermischer Energie gespeichert und ‘abrufbereit’...
Bauprojekt · 26. Februar 2024
An der Ostecke zwischen Erweiterungsbau und Hochhaus hat sich eine neue Baugrube aufgetan. Dort kommt die neue Netzersatzanlage samt 50'000 -Liter-Dieseltank für die Notfall-Stromversorgung des GZO zu stehen. Diese Netzersatzanlage, kurz NEA genannt, springt bei einem Stromausfall vollautomatisch an und stellt sicher, dass der betrieblich essentielle Strombedarf – bspw. für medizinische Geräte aber auch für IT-Systeme und Serverräume – weiterhin gedeckt bleibt. Damit auch die nur...
Bauprojekt · 01. Februar 2024
Eines vorweg: Der Kanton Zürich ist nur mässig durch Erdbeben gefährdet. Dennoch schreibt die ‘Besondere Bauverordnung’ für neue Gebäude verbindlich vor, welche baulichen Normen und Bestimmungen für deren Erdbebensicherheit einzuhalten sind. In Abhängigkeit der jeweiligen Bedeutung des Bauwerkes werden unterschiedliche Schutzgrade vorgeschrieben. Für lebenswichtige Infrastrukturen – beispielsweise Anlagen der Trinkwasserversorgung wie auch Akutspitäler – gilt der höchste...
Bauprojekt · 18. Dezember 2023
Auf der Baustelle des GZO Spital Wetzikon ruht die Arbeit ab Samstag, 23. Dezember 2023, bis Sonntag, 7. Januar 2024. Die Arbeit wird – vorausgesetzt, dass es die Witterungsverhältnisse zulassen – am Montag, 8. Januar 2024, wieder aufgenommen. Wir wünschen allen wunderbare Weihnachtstage und einen gelungenen Start in ein neues, gesundes Jahr.
Bauprojekt · 14. Dezember 2023
Ziemlich genau zwei Jahre lang prägte es das ‘Gesicht’ des Erweiterungsbaus - das Baugerüst. Nun wurden auch die letzten Arbeiten an der Aussenfassade abgeschlossen, so dass das Gerüst nicht mehr benötigt wird und Mitte dieses Monats weitgehend demontiert werden konnte. Während der Innenausbau noch in vollem Gang ist, zeigt sich jetzt der Erweiterungsbau von aussen als beinah fertiges Gebäude. Nur noch der Bereich rund um die Dachaufbauten und zwei ebenerdige Baustellenzugänge, über...
Bauprojekt · 02. November 2023
Bis auf eine kleine Lücke waren die Fassadenelemente des Erweiterungsbaus schon vor ein paar Wochen fertig montiert worden. Lediglich ganz aussen am südseitigen Dachrand – dort, wo sich darunter der gedeckte Aussenbereich der Patientenlounge befinden wird – fehlten noch wenige Betonelemente. Um die Fassade nun auch in diesem Bereich zu verkleiden, brauchte es besondere Stützenelemente, die präzis nach Mass vorfabriziert werden mussten. Vor wenigen Tagen erfolgte die Anlieferung dieser...
Bauprojekt · 19. Oktober 2023
Es war der Höchstdruckkompressor, der das Tonsubstrat über einen dicken Schnorchel aus den Kippladern auf das Dach des Erweiterungsbaus hinaufgeblasen hat. Oben angekommen wurde das Substrat auf den freien Dachflächen sowie um die Unterkonstruktionen der Photovoltaikanlage verteilt. Das nun rund 20 cm dick ausgebrachte Schüttgut ist aber nicht ‘einfach die letzte und oberste Schicht auf dem Dach’. Denn Tonsubstrat hat gleich mehrere Talente: Einerseits bildet es eine weitere thermische...
Bauprojekt · 04. Oktober 2023
Am letzten Septembertag war es so weit: Frühmorgens fuhr grosses Gerät auf dem Mitarbeiter-Parkplatz «Üsseri Egg» auf. Nachdem die zusätzlichen Stützen des gelbe Pneukrans auf allen vier Seiten ausgefahren waren, hob der Kraftprotz jeden der fünf grossen, vom Tieflader angelieferten Container hoch und hievte sie schier mühelos hinüber zum freien Kiesplatz vor dem Bauinfo-Pavillon. Damit die schwere Fracht dann aber präzis auf den vorbereiteten Sockeln zu liegen kam – sie sorgen...

Mehr anzeigen