· 

Weihnachts- und Winterpause auf unseren Baustellen

Die bis in eine Tiefe von 300 Meter reichenden Erdsondenbohrungen sind abgeschlossen und die Kanalisationsleitungen für den Erweiterungsbau verlegt. Auch der Kran ist gestellt und einsatzbereit, so dass der Baumeister nach dem Jahreswechsel mit der nächsten Betonieretappe der Bodenplatte und danach mit der Erstellung der Wände des dritten Untergeschosses beginnen kann.

 

Der Rohbau des neuen Personalhauses ist wetterfest abgedichtet und bereit, dass demnächst mit dem Innenausbau gestartet werden kann.

 

Nun aber gehen unsere Baustellen in die branchenübliche Weihnachts-/Winterpause. Die Arbeiten am Erweiterungsbau werden ab dem 21. Dezember 2020 ruhen und – vorausgesetzt, dass es die Witterungsverhältnisse zulassen – am Montag, 11. Januar 2021, wieder aufgenommen. Beim neuen Personalhaus werden noch bis zum 23. Dezember 2020 Arbeiten ausgeführt und bereits ab Montag, 4. Januar 2021, weiter fortgeführt.

 

 

Wir wünschen allen wunderbare Weihnachtstage und einen gelungenen Start in ein neues, gesundes Jahr.